19% – 16% = 2,6%

Seit dem 1.1.2007 gilt in Deutschland der neue Mehrwertsteuersatz von 19% für „normale“ Güter (der ermäßigte Steuersatz für Bücher, Lebensmittel etc. ist nicht geändert worden). Von vormals 16% auf 19% – und die Differenz soll nur 2,6% betragen?

Ja – denn diese Steuersätze beziehen sich auf den Nettobetrag. Man spricht aber (als Nicht-Unternehmer) von den Bruttobeträgen.

Also müssen wir erst einmal den Nettobetrag ausrechnen: der Bruttobetrag berechnet sich als Summe von Nettobetrag und Steuer, also brutto = netto + MwSt. Die Steuer bezieht sich auf den Nettobetrag (bis Silvester also netto x 16%). Somit ergibt sich brutto = netto + 16% netto = 1,16 netto. Und damit netto = brutto / 1,16. Auf diesen Nettobetrag kommen nun 19% Mehrwertsteuer, es ergibt sich also brutto(neu) = 1,19 x brutto(alt) / 1,16. Der Faktor beträgt also ausgerechnet 1,02586… und die Steigerung eben 2,586 oder vereinfacht 2,6%.

Explore posts in the same categories: Allgemein, de

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: